Kinderfeuerwehr

Am 31.01.04 konnten Wehrführer Werner Hornung, der 1. Vorsitzende Christoph Schnabel und die Betreuer der Kinderfeuerwehr Kay Dimmerling, Simone Hornung und Silke Dimmerling erfreulicherweise 14 Kinder im Alter von 5 bis 8 Jahren zum ersten Meeting der Kinderfeuerwehr Blankenau begrüßen.
Nachdem sich die Kinder und die Betreuer bei Kaffee bzw. Limonade und Kuchen „beschnuppert" und kennen gelernt hatten, wurden den Kindern das Programm und die Lerninhalte der einmal im Monat - jeweils am letzten Samstag eines Monats - stattfindenden Treffen vermittelt.
Die Arbeit der Feuerwehr, der Umgang mit Feuer, das Verhalten im Straßenverkehr, Erste-Hilfe-Maßnahmen und anderes mehr soll den Kindern auf spielerische Art und Weise näher gebracht werden, wobei natürlich der Spaßfaktor nicht zu kurz kommen soll. So ist z.B. auch geplant, die Feuerwehr in Fulda in Form eines kleinen Ausflugs zu besuchen. Im Rahmen einer Fragerunde wurde deutlich, über welches Know-how bezüglich der Feuerwehr und deren Aufgaben die Kinder zum Teil schon verfügen. Mit großem Interesse wurde das Feuerwehrauto von innen und außen genauestens inspiziert. Hier stellte sich - wie vorab erwähnt - heraus, dass manche Kinder die Gerätschaften des TSF vermutlich besser kamen, wie ein Mitglied der Einsatzabteilung der ein oder anderen Wehr. Anschließend wurde das Feuerwehrgerätehaus durchwandert, bevor man sich wieder in den Schulungsraum begab. Hier konnten die Kinder dann auf Malpapier abgedruckte Feuerwehrautos verschiedener Art und Gestalt bemalen. So ging ein kurzweiliger Nachmittag, der allen Beteiligten Spaß bereitet hat, zu Ende und die Kinder wurden im „Feuerwehrauto" nach Hause gebracht.
 

2004 10.12 Pressebrericht der Gründung der Kinderfeuerwehr

Willst auch DU in die Kinderfeuerwehr und einmal unverbindlich bei uns reinschnuppern ?! Dann komm einfach vorbei. Termine entnimmst du aus dem Dienstplan oder du, bzw. deine Eltern wenden sich einfach an Daniela Möller oder Theresa Fegbeutel.


Die Kinderfeuerwehr besteht derzeit aus 10 Kindern (Stand: 2016).

Unsere Kinderfeuerwehr in 2014